Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


29.11.2020

Produktpaket Weihnachtspost - Azetatschachtel

Vielleicht schon ein bisschen in Vergessenheit geraten, findet ihr auf Seite 152 im Jahreskatalog verschiedene Azetatschachteln. U. a. auch eine größere, schmalere Schachtel. Diese habe ich vor dem zusammenbauen mit der 3D Prägeform Schneekristalle, durch die Stanz- und Prägemaschine gekurbelt. Das ergab einen schönen Effekt, sodass man nur eine einfache Banderole in Brombeermousse um die Schachtel wickeln braucht.

Weihnachtspost - Azetatschachtel 1.png
Ich habe wieder das Garn aus dem Dekoband im Kombipack Zauber der Weihnacht benutzt und es mehrfach um die Banderole gewickelt. Befestigt habe ich die Enden mit Glue Dots und damit man diese unschöne Stelle nicht sieht, habe ich darauf den Button geklebt. Den habe ich aus Farbkarton 12“x12“ in Matt-Metallic ausgestanzt und den Norpolstempel zunächst mit Stampin´Emboss Prägepulver in Gold gestempelt und ebenfalls ausgestanzt.
Für den Inhalt habe ich eine ganz normale A6 Karte gebastelt. Also zuerst den Farbkarton zugeschnitten auf 14,8 cm x 21 cm und die lange Seite gefalzt bei 10,5 cm.

Weihnachtspost - Azetatschachtel 2.png
Der Aufleger in Flüsterweiss ist 13,8 cm x 9,5 cm und ebenfalls noch einmal mit der 3D Prägeform Schneekristalle geprägt.
Wie zuvor bei der Banderole bin ich nocheinmal mit dem Garn um den Flüsterweissen Aufleger und habe es dann mit dem Button in Matt-Metallic und Brombeermousse befestigt. Danach habe ich den Aufleger erst auf die eigentliche Karte geklebt. So verschwindet ein Teil des Garns zwischen Karte und Aufkleber.

Weihnachtspost - Azetatschachtel 3.png
Normalerweise bastle ich noch aus dem passenden Designerpapier einen Umschlag, so entsteht aus der Schachtel ein Geldgeschenk. Dieses Mal bin ich aber auf das Rezept mit der heißen Schokolade gestoßen, dass auf dem Designerpapier abgedruckt ist. Also habe ich eine Hülle für ein Päckchen Trinkschokolade gebastelt und das Rezept aus dem Designerpapier darauf geklebt. Das ist eine süße Idee und wer trotzdem Geld verschenken möchte kann immer noch einen Umschlag mit in die Schachtel stecken. Genug Platz ist immer noch vorhanden.

Weihnachtspost - Azetatschachtel 4.png
Azetatschachteln für Karten – JK S. 152 – 145486
Farbkarton 12“ x 12“ in Matt-Metallic – MK S. 45 – 153524
3D Prägeform Schneekristalle – MK S. 37 – 153577
Dekoband im Kombipack Zauber der Weihnacht – MK S. 31 – 153537
Stampin´Emboss Prägepulver, gold – JK S. 146 – 109129
Designerpapier Zauber der Weihnacht – MK S. 31 – 153488

Jasmin - 17:59 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

Produktpaket Weihnachtspost - Quadratische Karte

Muss ich eigentlich noch viel erklären, wenn es um eine quadratische Karte geht? 

Weihnachtspost - Quadratische Karte.jpeg
Die Grundform ist 14,5 cm x 29 cm, an der langen Seite gefalzt bei 14,5 cm.
Der erste Aufleger ist in Brombeermousse zugeschnitten. (13,5 cm x 13,5 cm)
Der zweite Aufleger in Flüsterweiss ist zunächst auf die Maße 13 cm x 13 cm gekürzt und danach mit der Prägeform Struktureffekt noch einmal geprägt worden.
Für die vier Quadrate habe ich die Stanzformen „Stickmuster“ genommen und in Flüsterweiss ausgestanzt.
Alle für Quadrate sind mit den Motiven aus dem Stempelset  und Stampin´Emboss Prägepulver in gold bestempelt, sowie mit Dimensionals auf die Karte aufgeklebt worden.
Mit dem Garn aus dem Dekoband im Kombipack Zauber der Weihnacht habe ich die Karte einmal umwickelt, so dass es genau in der Falzlinie der Karte liegt und mit einer Schleife festgemacht. Zuvor noch das Glöckchen miteingebunden.

3D Prägeform Struktureffekt – JK S. 185 – 151775
Stampin´Emboss Prägepulver, gold – JK S. 146 – 109129
Glöckchen – MK S. 28 – 149598
Dekoband im Kombipack Zauber der Weihnacht – MK S. 31 – 153537
Stanzformen Stickmuster – JK S. 183 - 152323

Jasmin - 17:52 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen

22.11.2020

Stempelset Geschwungene Weihnachten - Mini-Versandkartons

Ich kann mir vorstellen, dass jeder der den Jahreskatalog schon einmal durchgeblättert hat, entweder die Mini-Versandkartons übersehen hat oder dachte mit dem Stampin´up! Logo sind das bestimmt nur Versandkartons für Demonstratoren. Aber nein, ihr solltet sie euch wirklich mal genauer anschauen, und kleiner Tipp am Rande: Ihr könnt das Logo ja überkleben… So wie ich!

Schwungvolle Weihnachten - Mini Versandkarton 1.jpg

Aber der Reihe nach. Ich habe die Schachtel zusammengebaut, allerdings so, dass der Deckel nun der Boden ist. Der eigentliche Boden ist etwas länger und da ist es wichtig, ihn auf keinen Fall an den vorgesehenen Falzlinien zu knicken. Das ist euer Hintergrund.
Nun habe ich das Designerpapier zugeschnitten:
2x 6,2 cm x 9,7 cm
2x 6,2 cm x 7 cm
1x 9,7 cm x 15,9 cm
Aus passendem Farbkarton habe ich noch einen Boden zugeschnitten, der die Box auch noch mal stabiler macht und einfach schöner macht, wenn man in die Box reinschaut.

Als Button habe ich wieder meine Lieblingsstanzform Vom Nordpol benutzt und den Button in Farbkarton 12“ x 12“ in Matt Metallic ausgestanzt. Der Spruch auf dem Button kommt aus dem Stempelset Herzerwärmend.
Für meinen grünen Versandkarton habe ich den Elch aus dem Stempelset Warm & Toasty genommen und mit Stampin´Blend bemalt. Bei der roten Varianten aus dem Video ist es der Elch aus dem Stanzformen Set Vom Nordpol in Kombi mit den Farbkarton 12“ x 12“ in Matt Metallic geworden.
Für den schwungvollen Text habe ich zweimal die Stanzform aus dem Set Mit Schwung benutzt und den Stempel mittig platziert.

Dekoriert habe ich die Flasche mit einer Banderole (dafür einfach die Größe des vorhandenen Etikettes der Flasche abmessen) aus Farbkarton, den ich danach mit der Prägeform Schneekristalle geprägt habe und mit dem breiten Band aus dem Set Zauber der Weihnacht dekoriert habe.
Die Seife habe ich aus ihrer eigentlichen Schachtel ausgepackt und sie in Seidenpapier eingeschlagen. Vorher habe ich es mit den Sternen aus dem Stempelset  Geschwungene Weihnachten bestempelt.

Schwungvolle Weihnachten - Mini Versandkarton 2.jpg

Für die Karte habe ich ein Stück Farbkarton in den Maßen 8 cm x 16 cm genommen und bei 8 cm gefalzt. Für die Aufleger ein weiteres Stück Farbkarton in Flüsterweiss in den Maßen 7 cm x 7 cm und ein Reststück Designerpapier in den Maßen 6,5 cm x 6,5 cm.
Für den Gruß habe ich ein kleines Reststück benutzt (1,9 cm x 7,5 cm) und es mit der Stanze nach Wahl Allerliebst Anhänger gestanzt.

Materialliste:
Mini-Versandkartons – JK S. 152 – 149492
3D Prägeform Schneekristalle – MK S. 37 – 153577
DSP Klassische Weihnachten – 155969
Farbkarton 12“ x 12“ in Matt-Metallic – MK S. 45 – 153524
Stanzform Vom Nordpol – MK S. 32 – 153523
Stempelset Herzerwärmend – MK S. 10 – 153701
Stempelset Warm & Toasty – MK S. 42 – 152615
Stanze nach Wahl Allerliebste Anhänger – JK S. 169 - 152883

Jasmin - 21:09 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

Designerpapier Klassische Weihnachten - Babykarte

Die Weihnachtssets sind natürlich nicht nur für Weihnachtsprojekte. Ihr könnt sie das ganze Jahr über nutzen.
Heute habe ich eine Babykarte für euch. Benutzt habe ich dafür wieder die quadratische Form 14,5 cm x 14,5 cm.

Schwungvolle Weihnachten - Babykarte.jpg
Das Designerpapier Klassische Weihnachten hat so schöne neutrale Seiten dabei, dass man sie auch noch nach Weihnachten benutzen kann. Besonders die kleine Punkte haben es mir angetan.
Der Anhänger dürfte euch bekannt vorkommen, denn ich habe ihn mal wieder aus meinem Lieblings Stanzformenset Vom Nordpol genommen, dass ich danach noch mit den Prägeformen Tolle Texturen geprägt habe. Die Buttons sind ebenfalls aus dem Stanzformenset.
Im Stempelset Warm & Toasty gibt es diesen süßen kleinen Bären, der sich auch super für eine Babykarte eignet. Lediglich der Babyspruch aus dem Stempelset Im Babyglück und das gepunktete Tüllband sind keine Weihnachtsprodukte.
Mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke habe ich den perfekten Rahmen für den Babyspruch gefunden.

Materialliste:
Farbkarton Flüsterweiss
Designerpapier Klassische Weihnachten – 155969
Stanzformen Vom Nordpol – MK S. 32 – 153523
Gepunktetes Tüllband – JK S. 160 – 146912
Stempelset Warm & Toasty – MK S. 42 – 152615
Prägeformen Tolle Texturen – MK S. 9 – 153574
Stempelset Im Babyglück – JK S. 98 – 150853
Stempelformen Bestickte Rechtecke – JK S. 183 – 151820

Jasmin - 21:08 @ stempeln - kreativ sein, Karten, Geburt | Kommentar hinzufügen

Stempelset Geschwungene Weihnachten - Quadratische Karte

Quadratische Karten sind ja eine meiner Lieblinge und besonders bei gestempelten Kränzen finde ich die Kartenform perfekt.

Schwungvolle Weihnachten - Quadratische Weihnachtskarte.jpg
Die Kartengröße ist wie immer 14,5 cm x 14,5 cm. Der Aufleger 13,5 cm x 13,5 cm.
Dieser Kranz existiert als solcher nicht. Ich habe ihn aus den gebogenen Zweigen im Stempelset Geschwungene Weihnachten selbst gestempelt. Dafür habe ich mal wieder eine Spule für Geschenkband zweckentfremdet und sie als Schablone um einen Kreis zu zeichnen benutzt. Die Sterne habe ich später mit Stampin Emboss Prägepulver in gold eingebrannt. Ebenso der geschwungene Spruch.
Natürlich fand ich die Karte so schon sehr schön, aber irgendwas hat mir gefehlt. Ich liebe kariertes Band und deshalb musste es unbedingt noch mit auf die Karte. Leider gibt es dieses Jahr keins im Sortiment, aber ich habe immer auf Vorrat welches zu Hause.

Materialliste:
Farbkarton Granit und Flüsterweiss
Stempelset Geschwungene Weihnachten - 155368
Embossing Prägepulver, gold – JK S. 146 – 109129
Kariertes Geschenkband

Jasmin - 21:07 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen