14.12.2018

Froher Lichterschein #4

Pizza zu Weihnachten? Warum nicht, mit der tollen Pizzabox geht es schnell und sieht super aus!

Leuchtende Weihnachten9.jpegLeuchtende Weihnachten10.jpeg

Im Hauptkatalog auf der Papier-Basics und Verpackungen Seite (193) findet ihr auch die Mini-Pizzaschachteln. Auf den ersten Moment sehen sie total unscheinbar aus und wahrscheinlich werden sie auch sehr gerne übersehen.
Das ist schade, denn wenn man noch schnell eine Verpackung für Geld oder einen Gutschein braucht, finde ich sie super! Einfach zusammenfalten (man muss noch nicht mal kleben!!!) und schon ist sie fertig zum verzieren. Ich habe bei meinen Beispielen auch nicht groß übertrieben. Sondern einfach nur das Designerpapier “Froher Lichterschein” zurechtgeschnitten und mit den Stempelsets “Leuchtende Weihnachten” und “Adventsgruss” bestempelt. Fertig!
Dann habe ich mir die Innenmaße der Schachtel vorgenomme und 5 mm jeweils abgezogen. Dann hatte ich die Kartengröße. Auch hier habe ich es eher schlicht gehalten. Die Pizzaboxen sind übrigens Lebensmittelecht, ihr könnt also auch Plätzchen, Pralinen, Lebkuchen & Co. darin verschenken!

Jasmin - 09:46 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.