14.01.2023

Two-Tone Flora - Einladung Zur Kommunion

20.01.2023

Ich bin ein großer Fan von diesen fertigen, durchsichtigen Tüten. Für Kommunion, Hochzeit und Konfirmationen habe ich sie auch schon oft mit Blumensamen befüllt.
Sie sind milchig und lassen nur erahnen was sich im Inneren befindet.

20.01. Einladungskarte.jpg
Als Einladung habe ich eine einfache Karte darin „versteckt“. Die Tüte selbst wird also zum „Kartencover“. Ich habe mich in diesem Fall für eine Banderole entschieden, damit man trotzdem noch ein bisschen die versteckte Karte sieht. Wie auch in den vergangenen Projekten habe ich Blümchen, Taube und ein Rechteck mit Büttenrand kombiniert.
Die Banderole ist geprägt, sieht aber auch glatt schön aus. Das ist Geschmackssache. Ich persönlich bin ein großer Fan des geprägten Hintergrunds.

Das habe ich von Stampin´Up! benutzt:
Stempelset Two-Tone Flora
Stanzformen Floraler Verlauf
Stanzformen Rechtecke mit Büttenrand
Kreativ-Prägeform Blätterzweige
Stempelset Feierliche Fische

21.01. ALLE.jpg

Jasmin - 17:27 @ stempeln - kreativ sein, Karten, Kommunion, Konfirmation, Dekoration | Kommentar hinzufügen

Two-Tone Flora - Menükarte

18.01.2023

18.01. Menukarte 1.jpg
Ich liebe ja Tischdeko die nicht klassisch ist. Wie zum Beispiel eine Menükarte aus Tags/Anhängern. Wenn ich ein Geschenk mit einem Anhänger verziere, dann am liebsten in verschiedenen Schichten. Also mit einer Pergamentschicht, einer geprägten Schicht, der eigentlichen Schicht zum Beschreiben – in diesem Fall dann für den Menütext.
Wie auch in den anderen Projekten versuche ich immer alles im gleichen Stil zu halten.

18.01. Menukarte 2.jpg
Das habe ich von Stampin´Up! benutzt:
Stempelset Two-ToneFlora
Trio Stanze Best-of
Stempelset Hoch, Breit, Kreativ
Prägeform Blätterzweige
Farbkarton Pergament
Stanzformen Rechtecke mit Büttenrand
Stempelset Hoffnung und Segen

Jasmin - 17:23 @ stempeln - kreativ sein, Kommunion, Konfirmation, Dekoration | Kommentar hinzufügen

Two-Tone Flora - Gäste-Goodies

17.01.2023

17.01. Goodie 1.jpg
Kleine, Einzel verpackte Süßigkeiten gibt es in allen Formen und Farben. In diese kleine Verpackung gehen einige von ihnen hinein,
Sie ist quadratisch und sieht sehr süß auf einem Tisch aus. „Für dich“, „Danke“, „Name“, „Schön, dass du da bist“, ein tolles Goodie.
17.01. Goodie 2.jpg

Das habe ich von Stampin´Up! benutzt:
Stempelset Two-Tone Flora
Stanzformen Floraler Verlauf
Stempelset Rustikaler Strauss
Prägeform Blätterzweige
Stempelset Hoffnung und Segen

Jasmin - 17:21 @ stempeln - kreativ sein, Kommunion, Konfirmation, Dekoration | Kommentar hinzufügen

Two-Tone Flora - Namensschild

16.01.2023

Diese Woche habe ich die pinke Variante für euch, die NATÜRLICH jederzeit umwandelbar ist. Blumen gehen ja schließlich in allen Farben, oder?
16.01. Namensschild.jpg
Ich beginne mit der klassischen Tischkarte. Meine Karten haben immer das Maß von 5 cm (10 cm) x 7 cm.
Ich habe dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Legt ein Reststück Farbkarton neben die Tischkarte. Der erste Stempelabdruck geht auf das Reststück, der zweite Stempelabdrucke (dazwischen nicht mehr ins Stempelkissen drücken!!!!) auf die linke Seite der Tischkarte. So werden die Blumen auf der Tischkarte etwas heller. Die Blumen auf dem Reststück könnt ihr mit den Stanzformen ausstanzen und mit Dimensionals über die hellen Blumen kleben. Für die Taube gibt es leider keine Stanzformen, aber so schwer sind sie nicht und ich finde ohne würde etwas fehlen. Der Name kann auch zuerst auf die Tischkarten gedruckt werden, wenn ihr sie nicht ausschneiden wollt. Ich finde gerade den 3D Charakter sehr schön.

Das habe ich von Stampin´Up benutzt:
Stempelset Two-Tone Flora
Stanzformen Floraler Verlauf
Stempelset Hoffnung und Segen

Jasmin - 17:20 @ stempeln - kreativ sein, Kommunion, Konfirmation, Dekoration | Kommentar hinzufügen

28.08.2022

Wichtelwunderland - “Kleine” runde Laterne

23.09.2022

20 - Kleine Laterne 1.jpeg
Diese Idee kam mir gleich beim ersten Durchblättern des Herbst/Winter-Katalogs. Die Stanzform Espen ist richtig groß und man kann sie super mit dem Pergamentpapier hinterlegen. Das mit den Punkten gibt sogar noch den Anschein, als würde es im Hintergrund schneien. … und dann natürlich die Tiere aus dem Wichtelwunderland sind so zuckersüß gemalt. Sie passen perfekt vorne dran.
Für die Laterne habe ich 2 x Farbkarton Grundweiss 15 cm x 25 cm zugeschnitten und jeweils in der Mitte mit der Stanzform gestanzt. Das Pergamentpapier ebenfalls 2 x auf 12 cm x 15 cm zugeschnitten und hinter die Ausstanzung geklebt.
Mit einem Falzbein habe ich versucht die beiden Teile schon vorzubiegen, damit sich das Papier schon biegt.
Dann an beiden Seiten zusammenkleben und dekorieren.

20 - Kleine Laterne 2.jpeg
Das habe ich benutzt:
Besonderes Pergamentpapier Schneeflocken
Designerpapier Wichtelwunderland
Silbernes Metallic-Spezialpapier
Stanzformen Espen
Stanzformen Frostige Flocken

Jasmin - 11:10 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Dekoration | Kommentar hinzufügen