12.09.2021

Stempelset Joyful Life - Keksverpackung - Goodie

Hallo und willkommen in einer neuen Woche. Wir haben tatsächlich schon wieder Mitte September…
Vergeht die Zeit bei euch auch gerade so schnell? Bei mir werkeln fleißig die Weihnachtswichtel und alles ist schon auf Weihnachten eingestellt. Ich arbeite gerade an zwei Workshops-to-go (und auch live bei mir im IdeenReich). Außerdem soll es auch wieder richtige Stammtische geben.
Im Oktober habe ich mein erstes Teamtreffen geplant und da gibt es auch noch einiges vorzubereiten.
Joyful Life - Kekse.jpeg
Heute habe ich mal ein paar Goodie-Schachteln gemacht. Darin verbergen sich – wie soll es sein, es steht ja schließlich auch vorne drauf – Kekse. Es sind ein paar runde Kekse, die es so klein verpackt gibt und sich ideal zum verbasteln eignen.
Im Stempelset Joyful Life – im Minikatalog auf Seite 63 – findet ihr diesen süßen kleinen Igel. Ich denke im Original trägt er Äpfel spazieren, aber ich habe sie wie Cookies angemalt. Das lässt sich super verändern und passt so super zur Jahreszeit, wenn sich jeder sonntags in die Decke einkuschelt mit Tee und Keksen.
Passend dazu gibt es im Jahreskatalog das Stempelset Nichts geht über, dass ich euch schon vor langer Zeit einmal vorgestellt habe. Es hat diesen tollen Keksstempel.
Mit diesem Stempelset habe ich auch wieder mein Designerpapier selbst gemacht und nach der Box zugeschnitten. Aber ich bin mal wieder viel zu schnell. Für die Box braucht ihr zunächst einmal ein Stück Farbkarton in den Maßen 18 cm x 18 cm. Das wird dann an allen vier Seiten bei 7 cm gefalzt.
Für den Deckel brauchen wir ein Stück Farbkarton mit den Maßen 8,2 cm x 8,2 cm, dass dann an allen vier Seiten bei 2 cm gefalzt wird.
Joyful Life - Kekse2.jpeg
Das selbstgemachte Designerpapier wird dann viermal zugeschnitten in den Maßen 6,5 cm x 3,5 cm und um die Box geklebt. Für den Deckel habe ich mir den süßen Igel genommen, ausgemalt und mit Dimensionals aufgeklebt.
Für ein Tischgoodie fehlt jetzt vielleicht noch ein „Schön, dass du da bist“. Für ein Kundengoodie, würd eich ein „Dankeschön“ dranhängen.

Das habe ich benutzt:
Stempelset - Nichts geht über – 158299 (JK S. 87)
Stempelset - Joyful Life – 156529

Jasmin - 16:10 @ stempeln - kreativ sein, Verpackungen, Geschenke, Dekoration | Kommentar hinzufügen

05.04.2021

Was ist so passiert in den letzten Wochen?

Hallo Zusammen! Endlich geht mein Blog wieder und ich kann euch wieder regelmäßig mit kreativem Input versorgen.

Auf Instagram war ich weiterhin aktiv, deshalb zeige ich euch die letzten Woche nur im Schnelldurchlauf.

In der KW 8 hatte ich mir das Produktpaket Stilvoller Geburtstag vorgenommen. Ihr findet es im aktuellen Minikatalog auf Seite 51 mit der Artikelnummer: 156250

Als Projekte hatte ich eine kleine Geburtstagskarte, eine Blechdose und zwei DIN Lang Karte mit dem Thema Geburtstag.

KW 8 - Stilvoller Geburtstag 1.jpg
Für das YouTube Video hatte ich mir dann schon etwas aufwendigeres ausgedacht. Eine aufklappbare Karte.

KW 8 - Stilvoller Geburtstag 2.jpg

In der KW 9 waren die Schmetterlinge dran. Sie waren gerade frisch auf meinem Schreibtisch reingeflogen und mussten natürlich sofort ausprobiert werden. Ich muss gestehen, dass ich vorher eher einen Bogen um die Schmetterlinge gemacht habe, aber das Designerpapier hat es mir wirklich angetan und ich es sind doch einige Projekte damit entstanden.
Zum Beispiel eine etwas größere Blechdose, zwei Schokoladenblechdosen, eine Banderole für eine Kerze und einen Schmetterlingsring in Regenbogenfarben, der absolut gute Laune auf das Gesicht zaubert.

Für mein YouTube Video habe ich eine „stinktnormale“ DIN Lang Karte gemacht, die mit den erhabenen Schmetterlingen wie lebendig wirkt.

KW 9 - Schmetterlinge.jpg
Die Schneckenpost in KW 10 konnte ich gar nicht aufhören zu verbasteln. Was sind diese kleinen Schnecken süß, oder? Ihr findet das Produktpaket im aktuellen Minikatalog auf Seite 55 mit der Artikelnummer: 156257.
Es sind wieder zwei DIN Lang Karten entstanden (ist wohl im Moment meine Lieblingsgröße ???), wieder eine Leckereien-Schachtel (auch eines meiner Favoriten!) und ein Minialbum für meine kleine Nichte Mila.

Für das YouTube Video habe ich mir eine Kartenform rausgesucht, in die man als Goodie oder kleines Mitbringsel Tassenkuchen, Mikrowellenpopcorn oder Pudding in der Tasse mit dazu stecken kann.

KW 10 - Schneckenpost.jpg
Die KW 11 war sehr ereignisreich, denn ich habe eine ganze Woche lang den Frühling auf YouTube begrüßt. Zu den folgenden Bildern könnte ich dazu jeweils ein Video ansehen:
Eine A5 Osterkarte mit Grüßen aus „Hofheim“, Anhänger für den Osterstrauch, eine Wimpelkette, eine weitere Leckereien-Schachtel, Osternester aus den Mini Versandkartons, zwei süße Paper Pumpkinschachteln und Easelkarten in fast allen InColor Farben (das Zimtbraun hat mir nicht so für Ostern gefallen!).

KW 11 - Wir warten auf Fruhling.jpg
KW 12 stand ganz im Zeichen der Liebe. Auch wenn nicht so viele Hochzeiten im Moment stattfinden, habe ich ein paar Projekte dazu gemacht. Aber auch mit einem Glückwunsch zum Geburtstag funktionieren die Karten ganz gut. Oder Muttertag? Oder Hochzeitstag? Da ist eurer Fantasie ja keine Grenzen gesetzt.

Die Projekte waren ein Geschenkeset, quadratische Hochzeitskarten, eine Klappkarte, die Leckereinschachtel und eine Geburtstagskarte…

KW 12 - Immer im Herzen.jpg
Letzte Woche war Babywoche. Gefühlt kommen die Babys bei uns im Umkreis stündlich an, da mussten Karten zur Geburt her. Mein Kartenständer ist schon ziemlich aussortiert und die, die ich gemacht habe, werden nicht reichen…

Dazwischen hat sich noch eine Explosionsbox geschlichen.

KW 13 - Verspieltes zur Geburt.jpg

Jasmin - 17:05 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Geburtstag, Karten, Geburt, Verpackungen, Geschenke, Frühling, Ostern, Dekoration | Kommentar hinzufügen

08.11.2020

Produktpaket Weihnachtskrippe - Kleines Heft mit Weihnachtsgeschichte

Ich nenne es kleines Buch/Heft, aber eigentlich ist es eine A6 Karte. Im Innern befindet sich die Weihnachtsgeschichte. 

Weihnachtskrippe - Kleines Heft - Weihnachtsgeschichte.jpeg
Ich fand die Idee irgendwie schön, sie an Weihnachten auf jeden Platz, als Tischdeko zu legen. Jetzt ist leider ja noch nicht sicher, ob wir mit der ganzen Familie feiern können, aber vielleicht schicke ich sie dann mit meiner Weihnachtspost mit.
Ich habe also die Weihnachtsgeschichte so klein ausgedruckt, dass sie auf zwei Seiten einer A6-Karte geht.
Das Cover des Buches habe ich wieder in Marineblau gehalten. Einen Aufleger in Marineblau habe ich in den Maßen 14,5 cm x 10,2 cm zugeschnitten und ihn mit der Prägeform „Grazile Diamanten“ geprägt.
Diesmal habe ich die Stempel mit Embossingpulver in Kupfer aufgestempelt und ausgestanzt. Mit Dimensionals auf der Karte positioniert. Für einen weiteren Schimmer habe ich die Glanzfarbe in Kupfer (sie gibt es leider nur noch in Frostweiss und Champagnernebel im Jahreskatalog) mit Alkohol vermischt und sie in einen Stampin´Spritzer gefüllt. Dann habe ich einmal quer über die Karte gesprüht.
Das Band ist leider auch aus dem letzten Jahr, aber ich fand es so schön und es hat so super gepasst.

Weihnachtskrippe - Kleines Heft - Weihnachtsgeschichte 2.jpeg
Farbkarton Marineblau
Embossingpulver in Kupfer (leider nicht im Sortiment)
Prägeform Grazile Diamanten, 3D, JK S. 184/152702
Korbgeflecht- und Metallic Geschenkband im Kombipack, MK S. 45/153553
Stampin´Spritzer JK S. 147 – 126185

Jasmin - 18:25 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten, Dekoration | Kommentar hinzufügen

01.11.2020

Produktreihenkollektion Weihnachtsblüten - Windlicht

Natürlich ist das Besondere Designerpapier Beflockte Blüten auch wunderschön, wenn man ein Licht durchscheinen lässt. Das hat mir natürlich auch keine Ruhe gelassen und so ist das Windlicht entstanden.
Ihr kommt in den Genuss, meine Erfahrungen zu lesen, bevor ihr damit bastelt (Hoffentlich), dann macht ihr meine Fehler nicht.

Weihnachtsblten - Windlicht Vellum.jpeg
Also, meine Erkenntnis: Wenn man das Papier übereinanderlegt, klebt es nicht. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht, aber bei mir wollte die Beflockung auf der anderen Seite einfach nicht kleben.
Also fangen wir von vorne an. Die Breite bleibt bei 30,5 cm und die Höhe kürzt ihr auf 21 cm.
Dann falzt ihr die lange Seite bei 7cm/14cm/21cm/28cm und an der kurzen Seite bei 7 cm.
Diese 7 cm unten sind euer Boden und da kratzt ihr die Beflockung einfach ab. Ich hatte ein Metalllineal, damit hat es super funktioniert. Jetzt kann der Boden ganz normal mit Tombow festgeklebt werden. Übrigens die Klebelasche an der Seite auch bitte vom Flock befreien.
Für die Deko wollte ich etwas Edles haben, deshalb habe ich den Weihnachtsstern in Flüsterweiss und Goldakzenten ausgestanzt und die Kordel aus dem Set „Dekoband im Kombipack Zauber der Weihnacht“ (MK S. 31/153537) um das Windlicht gewickelt.
Ihr könnt eine Schleife an der Seite machen, ich wollte das man die Enden nicht sieht, deshalb ist die Kordel unter der Blüte fixiert.

Jasmin - 18:19 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Dekoration | Kommentar hinzufügen